Nationalpark Partner Schleswig-Holstein logo-nationalpark-partner

Watt sind Nationalpark-Partner?

Wir l(i)eben das Wattenmeer!

Liebe Gäste und Freunde des Nationalparks, wir Nationalpark-Partner laden Sie ein, unser einzigartiges Wattenmeer kennen zu lernen. Wir wahren seine Schönheit und tun Gutes für unsere Heimat. Und wir möchten sie Ihnen zeigen. Damit Sie sich rundum gut bei uns fühlen. mehr ...

NEU: ANGEBOTE UNSERER PARTNER

Strandhotel Fernsicht

Fernsicht schnuppern

Fernsicht schnuppern

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer auch zur Einzelnutzung nach Verfügbarkeit mit Eiderblick
  • täglich buntes Frühstück mit Eiderblick...

Christian Jensen Kolleg

Halligen, Nolde und Genuss pur

Halligen, Nolde, Genuss pur

Nordfriesland hat viele Facetten, die wir auf einem Ausflug zu den Halligen, einem Besuch des Nolde-Museums in Seebüll und bei einer Fahrradtour zur Heiligen Quelle erkunden wollen. Beginnen möchten wir die naturnahen Tage mit Ihnen in einem kulinarischen und informativen Abend mit zwei Meisterköchen unter dem Motto „klimafreundlicher Genuss“. Das sind die wesentlichen Programmpunkte dieser Tage neben dem Aufenthalt in Ihrem Christian Jensen Kolleg in Breklum.

Dr. Ingrid Austen

Salzwiesenführung und Schlickwatt im Kaiser Wilhelmkoog (Dithmarschen)

Salzwiesenführung

Eine zweistündige Tour durch die Salzwiese hinein in den Schlick (wenn man möchte). In der Salzwiese gibt es viele spezielle Pflanzen zu entdecken und eine Vielzahl von Vögeln zu beobachten. Sehenswert sind hier auch große Ozeandampfer, die die Elbmündung auf dem Weg nach Hamburg oder in die Nordsee passieren.

Reederei H. G. Rahder

Fahrt zu den Seehundsbänken

Fahrt zu den Seehundsbänken

Erleben Sie eine der größten Seehundsbänke an der deutschen Nordseeküste. Bis zu 100 Seehunde erwarten Sie an ihrem »Ruheplatz«. Beobachten Sie die beeindruckenden Meeressäuger aus geringer Entfernung.

Wenn die Meere sau(r)er werden

Die Versauerung der Meere – ein brennendes Umweltthema, über das in der Öffentlichkeit (noch zu) wenig bekannt ist. Eine Ausstellung mit dem Titel „Ozeanversauerung – das andere Kohlendioxid-Problem“ ist seit einigen Tagen im Erdgeschoss des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum zu sehen.

Nationalpark-Partnerschaft als Bekenntnis

Fast 14 Jahre lang war er Gastronom mit Leib und Seele. Zum 31. Dezember hat Jürgen Reck die Pacht des Roten Haubargs in Witzwort an seine langjährige Restaurantleiterin Wioletta Gattorf übergeben – und bleibt, auch mit seiner im Aufbau befindlichen Biolandwirtschaft, eines unverändert: engagierter Partner des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

„Op Platt“ ins neue Jahr starten im Multimar Wattforum

Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning bietet am Neujahrstag eine plattdeutsche Führung an. Der Nationalpark-Ranger Frerk Petersen freut sich auf interessierte Gäste, denen er um 15.00 Uhr die große Wattenmeer-Erlebnisausstellung in seiner Muttersprache Plattdeutsch vorstellen darf. Die Führung „Multimar op Platt“ findet bis März an mehreren Terminen statt und ist zudem für Gruppen buchbar. Dabei wechselt sich Frerk Petersen mit seiner Ranger-Kollegin Ruth Hartwig-Kruse ab.

Mehr Nachhaltigkeit in der Nationalpark-Region

Mehr Nachhaltigkeit ist ein zentrales Ziel in Nationalparken, und das gilt in besonderer Weise für den Bereich Verkehr. Das Thema nachhaltige Mobilität stand denn auch im Mittelpunkt der 14. Fachtagung „Naturerlebnis im touristischen Angebot“ – mit guten Beispielen aus der Region und vielen Ideen, wie es noch besser gehen kann.