Nationalpark Partner Schleswig-Holstein logo-nationalpark-partner

Watt sind Nationalpark-Partner?

Wir l(i)eben das Wattenmeer!

Liebe Gäste und Freunde des Nationalparks, wir Nationalpark-Partner laden Sie ein, unser einzigartiges Wattenmeer kennen zu lernen. Wir wahren seine Schönheit und tun Gutes für unsere Heimat. Und wir möchten sie Ihnen zeigen. Damit Sie sich rundum gut bei uns fühlen. mehr ...

NEU: ANGEBOTE UNSERER PARTNER

Bodo & Antonie Spreu

Familienwattführung mit Krabbenfischen

Familienwattführung mit Krabbenfischen

Erkundungen und sinnliche Erfahrungen maritimer Umwelterlebnisse sind uns auch hier wichtig. Frei nach Laotse „beteilige mich und ich werde es verstehen“ erleben wir gemeinsam das Wattenmeer mit allen Sinnen.

Adler-Schiffe

Kleine Rundfahrten

Rundfahrten durchs Weltnaturerbe

Ohne eine Schiffstour fehlt was beim Urlaub oder Besuch am Meer. Ab Hörnum bieten die Adler-Schiffe viele Möglichkeiten der Wassererlebnisse an. Zum Beispiel von April bis Oktober bis zu dreimal täglich Kurzseefahrten durch das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Gerhard Marienfeld

Biologisch-Geologische Wattführung

Biologisch-Geologische Wattführung

Mein Schwerpunkt für öffentliche Wattwanderungen ist die Badestelle Friedrichskoog-Spitze. Dort biete ich biologisch-geologische Wattwanderungen mit einer Laufstrecke von ca. 5km an. Basierend auf meiner langjährigen Fortbildung biete ich alle Wattführungen auch in ENGLISCHER SPRACHE an.

HalligReederei von Holdt

Vogelhallig Norderoog

Vogelhallig Norderoog

Besuchen Sie diese einsam gelegene Hallig südlich von Hooge.

Erleben Sie die einzigartige Natur. Hier wohnt der Vogelwart als "Robinson" des Wattenmeeres. Im Frühsommer Brutgebiet von unzähligen Brand-, Fluss- und Küstenseeschwalben, Möwen ... sehen Sie selbst!

Dem Stromverbrauch auf die Schliche kommen – Strommessgeräte zum Ausleihen im Multimar Wattforum in Tönning

Wer sind die Stromdiebe? Der Kühlschrank, die Waschmaschine oder der PC mit dem Drucker. Kaum jemand weiß, wofür so viel Energie im Haushalt verbraucht wird. Deshalb bietet das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Zusammenarbeit mit dem Kreis Nordfriesland ab sofort kostenfrei drei Strommessgeräte zur Ausleihe an.

„Mit einem solchen Gerät kann sich jeder zu Hause einen Überblick über seinen Stromverbrauch verschaffen und erkennen, welche Verbesserungen notwendig sind“, erklärt Claus von Hoerschelmann vom Multimar Wattforum.

150219 Multimar Strommessgeraet 1 Poser LKN SH

Gunnar Thöle, Klimabeauftragter des Kreises Nordfriesland

übergibt die Strommessgeräte an Claus von Hoerschelmann, Multimar Wattforum

Copyright-Hinweis: Poser / LKN-SH

Hier wird schon lange auf einen möglichst geringen Stromverbrauch Wert gelegt. Im Rahmen eines Forschungsprojektes sind in den letzten Jahren wertvolle Erkenntnisse gewonnen worden. Denn im Multimar Wattforum ist – anders als in Haushalten – vor allem Kühlung das höchste Gebot. Die Tiere in den Aquarien sind auf niedrige Wassertemperaturen angewiesen, während die Gäste in der Ausstellung angenehme 20 Grad Lufttemperatur vorziehen. Die Verringerung des Stromverbrauchs wird im Multimar Wattforum mit einer Kombination aus Blockheizkraftwerk, Absorptionskältemaschine und Nutzung der Umgebungskühle erzielt. Der CO2-Ausstoß wird dadurch maßgeblich reduziert. Die Bemühungen des Nationalpark-Zentrums haben sowohl wirtschaftliche als auch ideelle Gründe, denn als Einrichtung des Landesbetriebes für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz möchte das Multimar Wattforum mit gutem Beispiel vorrangehen.

150219 Multimar Strommessgeraet 2 Poser LKN SH

Gunnar Thöle, Klimabeauftragter des Kreises Nordfriesland

übergibt die Strommessgeräte an Claus von Hoerschelmann, Multimar Wattforum

Copyright-Hinweis: Poser / LKN-SH

Der Kreis Nordfriesland unterstützt alle Bemühungen zum Stromsparen und möchte bis zum Jahr 2020 Deutschlands klimafreundlichster Kreis werden. „Wenn wir gemeinsam in allen nordfriesischen Haushalten den Strom- und Wärmeverbrauch reduzieren können, ist es komfortabler und wärmer zu Hause, und gleichzeitig freuen sich der Geldbeutel und das Weltklima“, sagt Gunnar Thöle, Klimaschutzmanager des Kreises.
Strommessgeräte können kostenfrei an ausgewiesenen Stellen im gesamten Kreisgebiet ausgeliehen werden. Wer Interesse hat, wendet sich bitte an eine der folgende Institutionen: an das Multimar Wattforum in Tönning, an die Kreisverwaltung in Husum, an das Energie Kompetenz Centrum und an die Bücherei in Bredstedt oder an das Amt Südtondern in Niebüll.

150219 Multimar Strommessgeraet 3 Hecker LKN SHEines der Strommessgeräte, die im Multimar Wattforum ausgeliehen werden können

Copyright-Hinweis: Hecker / LKN-SH

Im Multimar Wattforum können die handlichen Messgeräte für eine Woche ausgeliehen werden. Sie sind einfach zu bedienen, werden zwischen Steckdose und Stecker geschaltet und ermitteln die Leistungsaufnahme, den Strombedarf und die Energiekosten des angeschlossenen Gerätes. Außerdem rechnen sie die ermittelten Daten auch auf den CO2-Ausstoß um.
Anfragen zur Ausleihe der Messgeräte im Multimar Wattforum werden unter der Telefonnummer 04861 96 200 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen.

Weitere Informationen:
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
Tel.: 04861 / 96 200
www.multimar-wattforum.de

Öffnungszeiten (ganzjährig):
1. April – 31. Oktober: 9.00 – 18.00 Uhr
1. November – 31. März: 10.00 – 17.00 Uhr (außer am 24.12.)

Eintrittspreise für einen Besuch der Ausstellung:
Erwachsene 9,00 Euro; Kinder (4-15 Jahre) 6,00 Euro; Familien 25,00 Euro